Coronavirus
Structural Task Force

Unsere Datenbank

Was ist die Datenbank?

Unsere Datenbank stellt die makromolekularen Modelle für 17 der 28 verschiedenen SARS-CoV und SARS-CoV-2 Proteine sowie die wichtigsten Strukturen menschlicher Coronavirus-Interaktionspartner zur Verfügung. Die Datenbank beinhaltet Hunderte von experimentell bestimmten makromolekularen Strukturen - originale Dateien sowie neu prozessierte und modellierte Strukturen.
Alle Strukturen sind evaluiert worden und einige wurden händisch überprüft. Wenn wir dabei eine signifikante Verbesserung der Strukturen erreichen konnten, haben wir das verbesserte Modell ebenfalls in der Datenbank. Diese Verbesserung stellt natürlich keinerlei Kritik an den herausragenden Leistungen anderer Forschungsgruppen dar; es geht darum, die Grenzen unserer modernen Methoden auszureizen, um jedes Bisschen biologischer Informationen zu extrahieren.

Wofür ist die Datenbank

Diese Datenbank soll als globale und öffentliche Ressource für die makromolekularen Strukturen aus beta-Coronaviren, insbesondere SARS-CoV and SARS-CoV-2 dienenund anderen Forschern helfen, unsere Erkenntnisse zu nutzen, um die Viren und bestimmte Strukturen besser verstehen zu können, und möglichst schnell Wirkstoffe gegen COVID-19 zu entwickeln.

Welche Informationen finde ich wo auf der Datenbank

Die Daten können über das GitHub-Repository abgerufen werden. Die Beschaffenheit der Daten sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Methodik

Die Vorgehensweise und Erklärungen zu unserer Forschung werden unter "Das Vorgehen" erklärt. Auswahl der richtigen Struktur gibt Hilfestellungen zur Bewertung der Strukturen und Qualitätsindikatoren einen Überblick über gängige Kriterien.

Twitch

Wer uns bei der Arbeit zusehen will, kann unseren Twitch-Kanal besuchen:

https://www.twitch.tv/taskforcec19

Die Tabelle als Datei im JSON-Format:
https://github.com/thorn-lab/coronavirus_structural_task_force/blob/master/utils/stats.json

Filter:
Logo Coronavirus Structural Taskforce
Top