Coronavirus
Structural Task Force

Katharina Hoffmann

Studentin der Molekularbiologie (M.Sc.)

Katharina hat im AK Thorn als Hiwi gearbeitet. Normalerweise studiert sie im Master Molekularbiologie an der Uni Hamburg. In ihrer durch Corona auf Eis gelegten Masterarbeit beschäftigt sie sich mit der Unterbrechung bakterieller Kommunikation.

Seit dem Lockdown treibt sie sich in Datenbanken rum und analysiert Sequenzen. Sie hätte nie gedacht, so nah an die Strukturbiochemie zu kommen und findet diese Entwicklung sehr aufregend. Als zukünftige Wissenschaftsjournalistin hofft sie, ihr Leben bald dem Lesen und Schreiben zu widmen.

Bis dahin kann man sie meist hinter einem Roman oder im Heimlabor (beim Kochen) finden.

Beiträge von Katharina Hoffmann

Paradox: Viren im Kampf gegen Corona

von
Katharina Hoffmann
am
2021/03/17
Neben mRNA-Impfstoffen wird auch eine andere Klasse von Impfstoffen gegen COVID-19 eingesetzt: Der Vektorimpfstoff von AstraZeneca enthält ein intaktes Virus. Doch wie wirkt er genau? Wo liegen Stärken und Schwächen? Und vor allem: Ist er sicher? Die neuartigen mRNA-Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 lösen einige Kontroversen aus, und die Bedenken sind vielfältig. Die Impfstoffe seien zu wenig […]

Wo sind die Corona-Medikamente?

von
Katharina Hoffmann
am
2021/06/17
Warum werden Impfstoffe so schnell und Medikamente so langsam entwickelt? Im März 2020 erklärte die WHO die Krankheit COVID-19, ausgelöst durch das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2, zur Pandemie. Seitdem haben es 14 Impfstoffe auf den Weltmarkt geschafft [1] und die Zahl der geimpften Menschen wächst jeden Tag. Noch nie war die Entwicklung eines Impfstoffes so schnell. […]
Copyright © 2020 – 2021 All Rights Reserved
Coronavirus Structural Taskforce
Universität Hamburg
 powered by @ssi.st
Logo Coronavirus Structural Taskforce